Katalog H. Schlief
 Heinrich Schlief Freundeskreis
 
  
    

Heinrich Schlief 1894-1971

Elvira Meisel-Kemper

Katalog, Künstlerbiographie, 280 S.

ISBN: 978-3-937183-30-5

 

"Die Grafik bildet den Takt, während die Farbe den Ton wiedergibt", formulierte Heinrich Schlief 1959 in einem Brief und umriss damit sein künstlerisches Selbstverständnis als Schöpfer von "Farbmusik", wie er seine abstrakte Malerei treffend beschrieb.
Diese Publikation dokumentiert nun erstmals in umfangreicher Form Leben und Werk des Soester Künstlers Heinrich Schlief und präsentiert einen repräsentativen Querschnitt durch die verschiedenen Schaffens- und Stilperioden des bekannten Soester Expressionisten.
Die Kunsthistorikerin und Journalistin Elvira Meisel-Kemper stellt das Werk von Heinrich Schlief in den größeren kunsthistorischen Zusammenhang, setzt sich bildanalytisch mit dem Oevre Heinrich Schliefs auseinander und ermöglicht eine biographische Annäherung.